Onex Corporation schließt Kauf der KraussMaffei-Gruppe ab

Das Private-Equity-Unternehmen Onex Corporation (Kürzel an der Toronto Stock Exchange: OCX) hat den Kauf der KraussMaffei-Gruppe, einem führenden Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Produktion und Verarbeitung von Kunststoff und Gummi (inklusive der Reifenfertigung), zu einem Kaufpreis von 568 Millionen Euro abgeschlossen. Hierzu investiert der Fonds Onex Partners III 353 Millionen Dollar. An diesem Fonds ist Onex als Kommanditist mit rund 89 Millionen Dollar beteiligt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.