Toyo Tires zieht positives Resümee der Motorsportsaison

Freitag, 21. Dezember 2012 | 0 Kommentare
 
Toyo Tires zieht ein positives Fazit des vergangenen Motorsportjahres
Toyo Tires zieht ein positives Fazit des vergangenen Motorsportjahres

In dieser Saison unterstützte Toyo Tires “mit seinem langjährigen Engagement als Hauptsponsor wieder attraktiven Motorsport”, schreibt der der japanische Reifenhersteller. Dabei standen zwei Rennserien vor allem im Zentrum der Unterstützung: die “KTM X-Bow Battle” und die BMW-Challenge des Histo Cups Austria. In beiden Rennklassen wurden die Fahrzeuge mit dem Semi-Slick Proxes R888 ausgestattet.

Der Reifen ist für die Rennstrecke entwickelt und kann wegen seiner E-Kennung auch im Straßenverkehr gefahren werden. Der Reifen zeichne sich durch hervorragenden Grip und bestes Trockenhandling aus, so der Hersteller. Daher eigne sich der Proxes R888 ideal für die Supersportwagen der KTM X-Bow Battle, die in diesem Jahr überaus spannende Wettkämpfe darboten.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *