Felgen von Lorinser für den CLS Shooting Brake

Bereits seit 1981 entwickelt und fertigt die Sportservice Lorinser GmbH (Waiblingen) Produkte zur Individualisierung von Mercedes-Automobilen. Jetzt wartet das süddeutsche Unternehmen mit einem umfangreichen Teileprogramm für den aktuellen CLS X218 auf. Ganz auf die individuellen Wünsche der Mercedes-Kundschaft eingestellt, präsentiert sich das Felgenprogramm: Sei es sportlich markant oder elegant und edel – Lorinser bietet variierende Raddesigns sowie -größen und empfiehlt die Verwendung der Hochleistungsreifen seines Technologiepartners Continental.

Unter der Bezeichnung RS8 wird ein einteiliges Rad im Turbinen-Look in 19 Zoll angeboten. Die empfohlene Rad-Reifen-Kombination hat vorn die Größe 8,5×19 Zoll mit Pneus der Dimension 255/35 ZR19. Hinten kommen 9,5×19-Zoll-Felgen mit einer 285/30 ZR19 großen Bereifung zum Einsatz. Ebenfalls erhältlich ist das RS8-Felgendesign in 20 Zoll. Hier empfiehlt Lorinser die Dimensionen 9×20 Zoll mit 255/30 ZR20 großen Reifen an der Vorderachse und 10×20 Zoll mit 295/25 ZR20 an der Hinterachse.

Hohe technische Ansprüche gepaart mit sportlicher Eleganz kennzeichnet das Designerrad RSK6. Die mehrteilige Leichtmetallfelge mit seinen fünf Speichen und den Edelstahlverbindungsschrauben überzeugt sowohl durch edle Anmutung als auch die Verarbeitung. Erhältlich ist die Felge in den Dimensionen 8,5×19 und 9,5×19 Zoll sowie 9×20 und 10×20 Zoll. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.