Onlinerechnungen für Euromaster-Firmenkunden möglich

Seinen Firmenkunden bietet Euromaster ab sofort die Möglichkeit, die gesamte kaufmännische Korrespondenz elektronisch abzuwickeln. Damit will die Reifen- und Autoservicekette – eine Michelin-Tochter mit mehr als 2.000 Servicecentern in 17 Ländern und über 350 Filialen davon in Deutschland – nicht zuletzt auch zum Umweltschutz beitragen. “Unsere Firmenkunden sparen jetzt viel Zeit und Aufwand. Bei einer Million Dokumente im Jahr, die ab sofort nicht mehr auf Papier gedruckt und transportiert werden müssen, leisten wir gemeinsam mit unseren Kunden einen wichtigen Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt”, sagt Euromaster-Verkaufsdirektor Axel Vögele. Fuhrparkmanager können sich demnach ab sofort unter https://kundenservice.euromaster.de für das neue Zahlungssystem registrieren und über alle Details informieren. Bei der Entwicklung des dahinter stehenden Systems wurde auf eine gesetzeskonforme Dokumentation geachtet, heißt es weiter. Es biete eine bequeme elektronische Archivierung und erfülle sämtliche Anforderungen an einen modernen elektronischen Rechnungsversand. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.