OE-Reifen der Marke Falken auch für Seat

Die japanische Reifenmarke Falken, die zu Sumitomo Rubber Industries (SRI) gehört, und die VW-Gruppe weiten ihre Kooperation aus: Nach den Erfahrungen mit dem Falken-Reifentyp Sincera SN 831A für den VW up! wird künftig auch der Kleinwagen Mii der Marke Seat mit dem Allrounder der Reifenmarke ausgerüstet. Beide Modelle laufen auf den sogenannten „Ecorun“-Reifen der Größe 165/70 R14 81T vom Band.

„Wir gehören für zwei der wohl erfolgreichsten europäischen Fahrzeugmarken im Kleinwagen- und Mittelklassesegment zu den Erstausrüstern. Das ist für uns ein toller Erfolg und ein Prädikat für das Preis-Leistungs-Verhältnis unserer Produkte“, so Markus Bögner, Sales Director Falken Tyre Europe GmbH. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.