Nicht-Japaner wird Toyo-COO in den USA

Mittwoch, 5. Dezember 2012 | 0 Kommentare
 

Die Spitzenpositionen auch bei den Auslandsgesellschaften behalten japanische Konzerne gerne ihren Landsleuten vor. Mit Roy Bromfield hat die Toyo Tire U.S.

A. Corp. (TTC, Cypress/Kalifornien) jetzt allerdings einen hochkarätigen Reifenmanager als Chief Operating Officer (COO) gewinnen können, der unter anderem mehr als zwanzig Jahre bei Michelin in Nordamerika tätig war und es dort bis zum Vice President Verkauf und Marketing sowie zum CEO und Präsidenten der Michelin-Tochtergesellschaft Tire Centers gebracht hat.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *