Archiv für Dezember, 2012

Eingebremstes Nokian-Wachstum?

Freitag, 21. Dezember 2012 | 0 Kommentare

Analysten von Morgan Stanley glauben, dass das Wachstum von Nokian Tyres im vierten Quartal kleiner als bislang erwartet ausfallen könnte. Als ein Grund dafür wird ein geringerer Fahrzeugabsatz in Russland genannt, denn in diesem Markt bzw. in den Ländern, die zur Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) zählen, erziele der finnischen Reifenhersteller Schätzungen zufolge 40 Prozent seines Umsatzes und 60 Prozent seines Gewinns. Und bei Morgan Stanley geht man davon aus, dass über 50 Prozent des Absatzes an Premiumwinterreifen in der Region gerade an Neufahrzeugen montiert werden. Einen weiteren Grund sehen die Analysten zudem in der diesjährigen Schwäche des europäischen Winterreifenmarktes. Selbst angesichts dessen, dass Ende November bzw. Anfang Dezember kältere Witterung Einzug gehalten hat, wird die Situation als “nicht gut genug” bezeichnet, um die Saison noch zu retten. Insofern werde es Nokian vor dem Hintergrund eines auch schwächelnden russischen Marktes schwerer fallen als beispielsweise Pirelli oder Continental, seine Lagerbestände an Winterreifen ohne Zugeständnisse beim Preis zu verringern, glauben die Morgan-Stanley-Analysten. Doch selbst ein kleiner als erwartetes (Umsatz-)-Wachstum Nokians werde nichts an der hohen EBIT-Marge der Finnen jenseits einer Marke von 25 Prozent ändern. Allerdings wird die Gefahr gesehen, der Hersteller könnte in den kommenden Jahren seine Produktionskapazitäten unter Umständen nicht so auslasten wie gedacht. “Stagnation in Europa gekoppelt mit einem steigenden Wettbewerb in Russland (Pirelli, Continental) könnte aus unserer Sicht dem Preisniveau und/oder den Absatzvolumina abträglich sein sowie negative Überraschungen nach sich ziehen”, orakelt Morgan Stanley mit Blick auf Nokian Tyres. cm .

Lesen Sie hier mehr

Zahlreiche neue Michelin-Motorradreifen für 2013 angekündigt

Zahlreiche neue Michelin-Motorradreifen für 2013 angekündigt

Freitag, 21. Dezember 2012 | 0 Kommentare

Nachdem radiale Motorradreifen ab 1984 zunächst im Rennsport zum Einsatz kamen, brachte Michelin 1987 in Form des “A 59 X” bzw. “M 59 X” dann auch das erste Serienprodukt dieser Bauweise auf den Markt. Insofern markiert das Jahr 2012 das 25-jährige Jubiläum des Motorradradialreifens für den Massenmarkt.

Lesen Sie hier mehr

In den USA will Evonik seine Kieselsäureproduktion erhöhen

Freitag, 21. Dezember 2012 | 0 Kommentare

Dass Evonik Industries seine Produktionskapazitäten für gefällte Kieselsäuren (Silica) bis 2014 um 30 Prozent erhöhen will, hatte das Unternehmen schon vor nicht allzu langer Zeit mitgeteilt. Jetzt wird man konkreter und kündigt ein entsprechendes Investment in den nordamerikanischen Standort Chester im US-Bundesstaat Pennsylvania an. Für eine Summe “im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich” soll der jährliche Ausstoß gefällter Kieselsäuren dort um 20.000 Tonnen erhöht werden. Die Inbetriebnahme der neuen Anlage ist für 2014 vorgesehen. “Das Wachstum im Markt für gefällte Kieselsäuren wird vor allem durch den Trend zu energiesparenden Leichtlaufreifen getragen”, erklärt Dr. Thomas Haeberle, Evonik-Vorstand und verantwortlich für das Segment Resource Efficiency. Denn durch den Einsatz von Kieselsäuren in Kombination mit Silanen könnten Reifen produziert werden, die im Vergleich zu herkömmlichen Pkw-Reifen durch einen geringeren Rollwiderstand zu Kraftstoffeinsparungen von bis zu acht Prozent Kraftstoff führen. Evonik biete als einziger Hersteller beide Komponenten an und sei deswegen – wie es weiter heißt – “für seine Kunden aus der Reifen- und Gummiindustrie ein kompetenter Partner für leistungsfähige Reifenmischungen”.

Lesen Sie hier mehr

Stabile Entwicklung bei den Neuzulassungen motorisierter Zweiräder

Freitag, 21. Dezember 2012 | 0 Kommentare

Auch der November hat in Bezug auf die Neuzulassungen motorisierter Zweiräder in Deutschland keine durchgreifenden Änderungen mit sich gebracht. Wie schon Ende Oktober präsentiert sich der Gesamtmarkt nach nunmehr elf Monaten gemäß den Zahlen des Industrieverbandes Motorrad e.V. (IVM) mit alles in allem 125.900 neuen Fahrzeugen in Deutschland 0,6 Prozent im Plus. Nach wie vor konnten Krafträder und -roller mit einem Hubraum jenseits von 125 Kubikzentimetern dabei deutlich stärker zulegen auf gut 84.200 Maschinen (plus 2,6 Prozent) respektive fast 11.100 Einheiten (plus 5,7 Prozent). Zu den Verlierern gehören demgegenüber immer noch die Leichtkrafträder und -roller: Von ihnen kamen bis einschließlich November gut 10.600 bzw. rund 20.000 Fahrzeuge neu auf bundesdeutsche Straßen und damit 7,7 bzw.

Lesen Sie hier mehr

Continental will Finanzierungsstruktur weiter verbessern

Freitag, 21. Dezember 2012 | 0 Kommentare

Der Continental-Konzern hat den Refinanzierungsprozess für den im April 2014 fälligen syndizierten Kredit gestartet. Das DAX-30-Unternehmen will damit seine Finanz- und Fälligkeitenstruktur weiter verbessern und gleichzeitig seine Flexibilität weiter ausbauen. Im Rahmen der geplanten Refinanzierung soll das Kreditvolumen leicht auf insgesamt 4,5 Milliarden Euro gesenkt und in zwei Tranchen mit unterschiedlichen Laufzeiten aufgeteilt werden: ein Darlehen in Höhe von 1,5 Milliarden Euro mit einer Laufzeit von drei Jahren sowie eine revolvierende Kreditlinie in Höhe von drei Milliarden Euro mit einer Laufzeit von fünf Jahren.

Lesen Sie hier mehr

CTC-Extruder von VMI-AZ Extrusion bietet viele Vorteile

CTC-Extruder von VMI-AZ Extrusion bietet viele Vorteile

Freitag, 21. Dezember 2012 | 0 Kommentare

Kaum ein anderes Unternehmen in der Branche steht für Extruder so sehr wie VMI-AZ Extrusion. Der deutsche Maschinenbauer, der seit 2009 vollintegrierter Bestandteil der niederländischen VMI-Gruppe ist, hat sich insbesondere durch seine “Cushion-to-Casing”- oder CTC-Extruder einen Namen unter den Runderneuerern weltweit gemacht. Während diese Art der Bindegummiextruder früher in der Regel nur für die Kaltrunderneuerung genutzt wurde, werden CTC-Extruder heute immer häufiger auch in der in Westeuropa populären Heißrunderneuerung eingesetzt. Der Vorteil: In den meisten Fällen muss kein Zementspray mehr aufgesprüht werden und Unebenheiten in der Karkassenoberfläche – entstanden etwa durch Reparaturen – werden automatisch mit Bindegummi verfüllt.  Dieser Beitrag ist in unserer Redaktionsbeilage “Retreading Special” zusammen mit der Dezember-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG erschienen, die Abonnenten hier als E-Paper lesen können. Der deutsche Maschinenbauer VMI-AZ Extrusion hat sich insbesondere durch seine “Cushion-to-Casing”- oder CTC-Extruder einen Namen unter den Runderneuerern weltweit gemacht .

Lesen Sie hier mehr

Trelleborg Wheel Systems übernimmt Maine Industrial Tire

Freitag, 21. Dezember 2012 | 0 Kommentare

Trelleborg Wheel Systems (TWS) übernimmt nun den Industriereifenspezialisten Maine Industrial Tire und dessen zwei Produktionsstätten. Aus der Insolvenzmasse der vormaligen GPX International war Ende 2009 Main Industrial Tire hervorgegangen mit privaten Investoren und ehemaligen GPX-Managern als Eigentümer. Nun verkaufen diese ihr Geschäft weiter an den schwedischen Marktführer bei Vollgummireifen. Trelleborg Wheel Systems ergänze und vervollständige mit der Übernahme seine Präsenz in diesem Markt, insbesondere was das Staplerreifengeschäft in Nordamerika und in China betrifft. Dort – in Pennsylvania/USA und in Xingtai (Hebei-Provinz, China) – sind die beiden Fabriken ansässig, wobei der Sitz von Main Industrial Tire in Massachusetts ist. Trelleborg zufolge setze Main Industrial Tire jährlich rund 70 Millionen Euro um; über den Kaufpreis machten die Schweden indes keine Angaben.

Lesen Sie hier mehr

Virtuelle Räderwelten bei Mercedes und AMG

Virtuelle Räderwelten bei Mercedes und AMG

Freitag, 21. Dezember 2012 | 0 Kommentare

Neue Modelle von Mercedes-Benz präsentieren sich künftig auf der Homepage von Mercedes-Benz virtuell in einem völlig neu gestalteten Fahrzeugkonfigurator. Auch Mercedes-AMG startet mit einer neu konzipierten Internetpräsenz in das neue Jahr. Besucher der beiden Markenauftritte erwartet ein breites Angebot an detailreichen Fahrzeugansichten, unter anderem wird die Wirkung der Räder durch große 360-Grad-Ansichten verdeutlicht.

Lesen Sie hier mehr

Mit der „Vienna Autoshow“ ins Messejahr 2013

Mit der „Vienna Autoshow“ ins Messejahr 2013

Freitag, 21. Dezember 2012 | 0 Kommentare

Einen heißen Start ins neue Messejahr der Messe Wien verspricht die siebente Ausgabe von Österreichs größtem Automobilsalon, der “Vienna Autoshow”. Am 10. Januar öffnet die nächste “Vienna Autoshow” ihre Tore und zeigt bis einschließlich 13. Januar rund 400 Neuwagenmodelle der 40 vertretenen Automarken der heimischen Automobilimporteure. Mit dabei sind zahlreiche Österreich-Premieren, Concept- und Show-Cars. dv .

Lesen Sie hier mehr

Volkswagen-Sondermodelle „LIFE“ und „LIFE Plus“ als Extrapaket

Volkswagen-Sondermodelle „LIFE“ und „LIFE Plus“ als Extrapaket

Freitag, 21. Dezember 2012 | 0 Kommentare

Volkswagen startet mit neuen Sondermodellen “LIFE” von Polo, Golf Plus und Golf Cabriolet, Jetta, Scirocco, Tiguan, Touran sowie Sharan. Optional kann ein exklusives “LIFE Plus”-Paket hinzugewählt werden. Die “LIFE”-Sondermodelle verfügen unter anderem Leichtmetallräder, das “LIFE Plus”-Paket enthält ein um ein Zoll größeres Leichtmetallrad.

Lesen Sie hier mehr