ATR International steigert Umsatz und nimmt drei neue Gesellschafter auf

Auf der Hauptversammlung in Stuttgart präsentierte der Vorstand der ATR International AG (Stuttgart), eine der führenden Handelskooperation für Kfz-Ersatzteile weltweit, eine positive Geschäftsentwicklung. Der Umsatz der 30 ATR-Gesellschafter erreicht 2012 rund 6,9 Milliarden Euro. Das ist ein Zuwachs von rund 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit legt die ATR im zwölften Jahr in Folge zweistellig zu. “Wir sind sehr zufrieden. Denn trotz der gesamtwirtschaftlichen Schwierigkeiten in einigen Märkten können wir auf ein weiteres Jahr mit einer positiven Entwicklung zurückblicken”, so Roland Dilmetz, Vorstand der ATR International AG, auf der Hauptversammlung.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.