Alexander Murad übernimmt die Geschäftsleitung der TireCon GmbH

Die TireCon GmbH, ein unabhängiger Spezialist für Reifenmanagement mit Sitz in Aue, steht unter neuer Leitung: Alexander Murad hat im November die Geschäftsführung übernommen. Der 45-Jährige begleitet TireCon bereits seit dem Start der gleichnamigen Reifenmanagementlösung, die ab 2001 von der Media Multiplex GmbH entwickelt wurde. Zukünftig will er vor allem das Endkundengeschäft stärken und die TireCon GmbH breiter aufstellen.

„Ich freue mich auf die bevorstehenden Herausforderungen. Bis Ende 2013 wollen wir – unter anderem durch neue Dienstleistungsangebote – die Zahl der von TireCon verwalteten Fahrzeuge um weitere 30.000 steigern“, erklärt Murad. „Dazu werden wir bis zu 20 neue Servicefahrzeuge anschaffen und entsprechend Personal einstellen.“ TireCon ermöglicht Speditionen, Busunternehmen und sonstigen Transportunternehmen die komfortable Prüfung und lückenlose Dokumentation des Reifenzustands in ihren Fahrzeugflotten und will ihnen dadurch helfen, Geld zu sparen.

Alexander Murad war von Anfang an im Vertrieb für das Produkt TireCon tätig. Nach der Gründung der TireCon GmbH als Vertriebsgesellschaft für das Reifenmanagementsystem im Jahr 2011 übernahm er die Leitung des Vertriebs. Nun soll unter seiner Führung der Servicebereich ausgeweitet werden. Unter anderem baut TireCon dazu eine eigene Reifenakademie auf, in der die TireCon-Mitarbeiter aus- und fortgebildet werden. Später sollen in der Akademie weiterführende Qualifizierungsmaßnahmen im Bereich Flottenmanagement angeboten werden. TireCon wurde zunächst vor allem im Reifenservice eingesetzt. Seit der Gründung der Vertriebsgesellschaft konnte die Reifenmanagementlösung auch bei Speditionen und anderen Transportunternehmen etabliert werden.

Über die TireCon GmbH

Die TireCon GmbH ist ein unabhängiger Spezialist für Reifenmanagement mit Sitz in Aue. Das Hauptprodukt des Unternehmens ist das gleichnamige System aus Soft- und Hardware zur zeitsparenden, lückenlosen und mobilen Kontrolle und Dokumentation von Reifen. Speditionen, Busunternehmen und sonstige Transportunternehmen können damit einen Überblick über den Zustand der in ihrem Fahrzeugpark verwendeten Reifen behalten. TireCon-Kunden profitieren vor allem von der regelmäßigen Korrektur des Reifenluftdrucks, weil richtig befüllte Reifen Treibstoff sparen und den Reifenverschleiß senken. Außerdem können mit TireCon notwendige Reparaturen und mögliche Reifenschäden frühzeitig erkannt werden. TireCon wurde ab 2001 von der Media Multiplex GmbH entwickelt. 2011 wurde die TireCon GmbH als Vertriebsgesellschaft für die gleichnamige Reifenmanagement-Lösung gegründet. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.