Zum siebten Mal: ATR-Trainingscamps

Die ATR-Trainingscamps gehen 2013 in die nächste Runde: Zum siebten Mal fördert die ATR Service GmbH (Stuttgart) Azubis aus dem Kfz-Gewerbe – diesmal an elf Standorten im gesamten Bundesgebiet. Die Trainer der ATR-Akademie geben den Auszubildenden der Werkstatt- und Fachhandelskonzepte AC Auto Check, Meisterhaft und autoPARTNER bei einer kostenlosen Schulung den fachlichen Schliff. Veranstaltungsorte sind die Verkaufshäuser der ATR-Gesellschafter Matthies, WM-Fahrzeugteile und Stahlgruber.

In einer schriftlichen Prüfung am Ende der zweitägigen Schulung stellen die Azubis ihr Können unter Beweis. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde, und die Besten dürfen vom 6. bis 7. Juni zum Finale nach Hamburg. Dort treten sie in einer Abschlussprüfung gegeneinander an. Der Gewinn für die drei besten Auszubildenden lohnt sich gleich dreifach: Nach einer Besichtigung der Fertigung von Kolben und Aluminiumzylinderkurbelgehäusen der KSPG AG in Neckarsulm geht es auf den Hockenheimring. Dort dürfen die Sieger auf dem Motodromkurs mit einem Porsche GT3, Audi R8 oder Ferrari 430 über die Strecke brausen. Anschließend treffen sie Nicolas Armindo – Träger des Meisterschaftstitels im Porsche Carrera Cup – bei einer exklusiven Autogrammstunde.

Termine ATR-Trainingscamp 2013: Kiel am 1./2. Februar, Rostock 8./9. Februar, Hamburg 15./16. Februar Osnabrück 22./23. Februar, Gröbenzell 1./2. März, Wildau 8./9. März, Würzburg 15./16. März, Frankfurt 22./23. März, Halle 5./6. April, Stuttgart 12./13. April und Nürnberg 19./20. April. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.