Kooperation von MOTOO mit motovers im Versicherungsbereich

Dienstag, 27. November 2012 | 0 Kommentare
 

Wer Fahrzeuge repariert und wartet muss auf Teile und Verbrauchsmaterialien zugreifen können, die optimal auf das jeweilige Fahrzeug abgestimmt sind. Gleiches gilt für den Versicherungsschutz, mit dem sich die Werkstattinhaber gegen mögliche Risiken absichern. Doch die dafür notwendigen Verträge, die aufgrund unterschiedlicher Anforderungen oftmals bei verschiedenen Anbietern abgeschlossen werden, sorgen für viel Aufwand und nicht selten zu hohe Prämienzahlungen.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *