Günter Straube neuer Key-Account-Manager bei Vergölst

Montag, 26. November 2012 | 0 Kommentare
 
Von Schwacke zu Vergölst: Günter Straube
Von Schwacke zu Vergölst: Günter Straube

Nach zweimonatiger Einarbeitungszeit hat Günter Straube bei Vergölst die Position als Key-Account-Manager im Flottengeschäft für die Region Mitte von Deutschland übernommen. Damit tritt der 55-jährige gelernte Versicherungsfachmann die Nachfolge von Jhonny-Alberto Mertineit an, der jetzt als Key-Account-Manger Car Fleet für die Region Nord zuständig ist und zuvor beide Regionen betreute. Sowohl Straube, der vor seinem Wechsel zu Vergölst als Key-Account-Manager im Segment Fleet & Finance für den Automobildienstleister Schwacke tätig war, verheiratet ist und hat zwei Kinder hat, als auch Mertineit berichten direkt an Thorsten Schuckenböhmer, der das Großverbrauchergeschäft bei dem zu Continental gehörenden Reifenserviceanbieter verantwortet.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *