Auszeichnung für Corghis Achsvermessungssystem „R.E.M.O.“

Der italienische Anbieter für Werkstattgeräte Corghi SpA hat den “Club Meccatronica Award” für seine Innovation “R.E.M.O.” (Robotic Equipment for Measuring by Optics) erhalten, eine Achsvermessung mittels 3D-Scan, das heißt ohne Spannhalter bzw. physischen Kontakt zwischen Anlage und Rädern des zu vermessenden Fahrzeugs. Aus Anlass der Preisübergabe sagte der Präsident des Unternehmens Giulio Corghi, ein Team von 13 Entwicklern sei acht Jahre mit dem aufwendigen Projekt befasst gewesen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.