Beim neuen 6er Gran Coupé von BMW akzentuiert H&R die Sportlichkeit

Mit dem Anspruch auf Vollendung sei das neue 6er Gran Coupé von BMW für den Markt entwickelt worden, schreibt H&R und hat dennoch einen Federnsatz für das viertürige Coupé entwickelt. Die Abstimmung akzentuiert die Sportlichkeit des 6ers, gibt sich mit der Tieferlegung um 30 Millimeter an der Vorder- und 15 Millimeter an der Hinterachse stimmig zum Design – und schafft dies sogar ohne merklichen Komfortverlust im Alltag, heißt es. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.