Obamas „Beast“ steht auf Goodyear-Spezialreifen aus Luxemburg

Mittwoch, 21. November 2012 | 0 Kommentare
 
US-Präsident Barack Obama fährt Goodyear, und zwar als quasi unzerstörbare Spezialanfertigung aus Luxemburg
US-Präsident Barack Obama fährt Goodyear, und zwar als quasi unzerstörbare Spezialanfertigung aus Luxemburg

Vermutlich hätten Sie es richtig geraten: Die Reifen am Dienstwagen von US-Präsident Barack Obama sind von Goodyear hergestellt. Das Auto – ein Cadillac DTS, dessen technische Details wie ein Staatsgeheimnis gehütet werden – steht dabei nicht auf konventionellen Pkw-Reifen. Es müssen schon Lkw-Reifen der Größe 285/70 R19,5 her, um das Fahrzeug mit dem Spitznahmen “The Beast” zu mobilisieren.

Wie das Automagazin der Zeitung “Luxemburger Wort” jetzt berichtet, werden die Reifen sogar in der Goodyear-Reifenfabrik in Colmar-Berg, Luxemburg gefertigt. Selbstverständlich verfügen die Reifen über ein spezielles Notlaufsystem, das eine Weiterfahrt auch bei einem Vollplatten ermöglicht. ab .

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *