Mehrere Anwender nutzen „TyreLine“ bereits in der Cloud

Schon Anfang des Jahres hatte die Desk GmbH ein Projekt gestartet, um ihre Branchensoftware Opens external link in new window“TyreLine” parallel zu entsprechenden Bestrebungen rund um das zugrunde liegende ERP-System aus dem Hause Sage auch als Cloud-Lösung anbieten zu können. Am 1. März konnte Unternehmensangaben zufolge dann bereits der erste Kunde mit dem neuen Lizenzmodell auf Basis einer ganzheitlichen Betreuung online gehen. “Wir haben die Anforderungen des Marktes früh erkannt und bieten unseren Kunden neben den bekannten Vorzügen des Cloud Computings – zu jeder Zeit an jedem Ort, hohe Verfügbarkeit und dynamisch anpassbare Systemressourcen gerade in der Saison – auch das passende Lizenzmodell”, erklärt Desk-Geschäftsführer Volker Schneider. “Die Kombination Cloud Computing und unser dafür angepasstes Lizenzmodell ermöglicht jedem den Einstieg ohne einen hohen Erstinvest”, hebt er als Vorteil des Ganzen hervor. Aktuell werde die von Desk angebotene Branchenlösung bereits von mehreren Kunden in der Cloud betrieben, heißt es weiter. Bis zum Jahreswechsel sollen noch mindestens zwei weitere Projekteinführungen folgen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.