Kooperation zwischen Pit-Stop und Tirendo

Mittwoch, 21. November 2012 | 0 Kommentare
 

Zu den nach eigenen Angaben rund 5.000 Montagepartnern der Anfang des Jahres ans Netz gegangenen B2C-Reifenhandelsplattform Tirendo gehören offenbar auch die bundesweit etwa 330 Pit-Stop-Filialen. Denn wie die Betreiber des Onlineshops mitteilen, hat man in Kooperation mit der Werkstattkette ein neues Terminvereinbarungstool auf der eigenen Site unter www.

tirendo.de integriert, um Konsumenten einen noch komfortableren Reifenkauf zu ermöglichen. Nach Eingabe der Postleitzahl werde die jeweils geeignetste Pit-Stop-Filiale ermittelt und bestellte Reifen anschließend versandkostenfrei dorthin versandt.

“Die Verknüpfung von Online- und Offlinemärkten ist eine große Herausforderung, der sich Tirendo mit einem neuen Tool auf seiner Website stellen will. Mit nur wenigen Mausklicks ist es künftig möglich, die bestellten Reifen direkt zu einem Partnermonteur in der Nähe liefern und anbringen lassen”, erklärt Dirk Busse, Head of TV-Marketing & PR bei der in Berlin beheimateten Tirendo Holding GmbH. Pit-Stop überzeuge als eine der bekanntesten Werkstattketten durch langjährige Expertise im Kfz-Bereich und ein vielfältiges Serviceangebot, heißt es weiter.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *