Studie: Mehr abgefahrene Reifen im US-Straßenverkehr

Dienstag, 20. November 2012 | 0 Kommentare
 

Der amerikanische Reifenherstellerverband RMA (Rubber Manufacturers Association) hat 5.300 Autos checken lassen und musste dabei feststellen, dass sich der Anteil abgefahrener Reifen auf den Straßen der Vereinigten Staaten erhöht hat. Hatten bei einer entsprechenden Untersuchung im Jahre 2010 noch 10,4 Prozent aller Autos wenigstens einen völlig abgefahrenen Reifen am Auto, so waren es jetzt mehr als 13 Prozent.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *