Nokian Tyres expandiert mit Vianor weiter in Georgien

Heute eröffnet Nokian Tyres in Friedrichshafen am Bodensee seinen 1.000. Vianor-Betrieb. Passend dazu teilt der finnische Reifenhersteller nun mit, dass man sich auch weiterhin um ein internationales Wachstum bemühen werde. Wie es dazu heißt, habe Nokian Tyres nun mit der Wissol Group in Georgien eine Vereinbarung über die Expansion von Vianor in dem Land am Kaukasus geschlossen. Danach sollen die bestehenden 15 “AutoExpress”-Betriebe der Wissol Group künftig unter der Vianor-Flagge am Markt agieren; die Eröffnung weiterer Betriebe sei ebenfalls geplant. Laut aktuellem Quartalsbericht ist Nokian Tyres bereits mit drei Vianor-Betrieben in Georgien präsent. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.