Senners neuestes Audi S5 Coupé auf Vredestein Ultrac Sessanta

Montag, 12. November 2012 | 0 Kommentare
 
Auf dreiteiligen Work-Felgen
Auf dreiteiligen Work-Felgen

Dass es sich bei dem in Ingelheim am Rhein beheimateten Unternehmen Senner Tuning seit langen Jahren um eine der ersten Adressen in Sachen Audi A5/S5/RS5-Veredelung handelt, ist hinlänglich bekannt. Nun präsentiert der rheinland-pfälzische Tuner seine jüngste Interpretation des bulligen S5-Coupés in der 2012-Facelift-Version. In den Kotflügeln rotieren VS-XX-Leichtmetallfelgen der Marke Work mit schwarz eloxierten Felgensternen sowie hochglanzanodisierten Außenbetten.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *