Michelin vor dem 250. Sieg in der Königsklasse des Rallyesports

Mittwoch, 7. November 2012 | 0 Kommentare
 
75 Minuten bleiben den Mechanikern am Freitagabend, um die World Rally Cars von Asphalt- auf Schotterabstimmung umzubauen
75 Minuten bleiben den Mechanikern am Freitagabend, um die World Rally Cars von Asphalt- auf Schotterabstimmung umzubauen

Das Finale der Rallye-Weltmeisterschaft findet ab morgen bis zum 11. November rund um Salou (Costa Dorada) in Spanien statt. Die am Freitag ausgefahrene Königsprüfung “Terra Alta” ist 44 Kilometer lang und weist gleich drei Belagwechsel auf, wobei sich zunächst eine Schotterabstimmung und entsprechende Latitude Cross von Michelin anbieten dürften, um dann für Samstag und Sonntag auf Asphaltspezifikation und Michelin Pilot Sport zu wechseln.

Übrigens: Mit großer Wahrscheinlichkeit wird Michelin nach dem Rennen den 250. Sieg in fast 40 Jahren Geschichte des Rallyesports feiern können, denn der einzige Reifenwettbewerber DMack rüstet zwar auch einige Fahrzeuge aus, denen aber lediglich gute Platzierungen zugetraut werden. .

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *