Greuther Fürth mit Reifen Lorenz als Regionalpartner

Montag, 29. Oktober 2012 | 0 Kommentare
 
Mike Büskens, Cheftrainer des Fußballbundesligisten, legte bei der Winterumrüstung unter “Aufsicht” von Lorenz-Geschäftsführer Hermann Lorenz selbst mit Hand an
Mike Büskens, Cheftrainer des Fußballbundesligisten, legte bei der Winterumrüstung unter “Aufsicht” von Lorenz-Geschäftsführer Hermann Lorenz selbst mit Hand an

Kürzlich wurde in einer der beiden Fürther Reifen-Lorenz-Filiale die neu geschlossene Kooperation des Unternehmens mit der SpVgg Greuther Fürth offiziell vorgestellt. Demnach ist Reifen Lorenz neuer Regionalpartner der Spielvereinigung, bereift alle Fahrzeuge aus dem Fuhrpark des Kleeblatts und wird per Bandenwerbung in der Trolli-Arena vertreten sein. Zum Auftakt der Zusammenarbeit bekam Mike Büskens, Cheftrainer des Fußballbundesligisten, seine neuen Winterräder montiert bzw.

griff selbst zum Schlagschrauber und half dabei mit. Anschließend stand er noch in einem Interview Rede und Antwort, das in Kürze auf der Homepage des Reifenhändlers bzw. auf www.

facebook.com/Reifen.Lorenz zur Verfügung stehen soll.

Die Winterräder der anderen Fahrzeuge aus dem Fuhrpark der SpVgg werden ebenfalls in den beiden Lorenz-Filialen in Fürth montiert. Neben Büskens waren beim offiziellen PR-Termin vonseiten der SpVgg Greuther Fürth Geschäftsführer und Vizepräsident Holger Schwiewagner sowie Timo Schiller (Leiter Marketing und Kommunikation) und Cornelius Cords von der Infront Germany GmbH anwesend. Vom Kleeblatt gab es zur Vertragsunterschrift ein Bild der Mannschaft mit allen Unterschriften, übergeben vom Cheftrainer an Geschäftsführer Hermann Lorenz und Marketingleiter Martin Lederer.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *