Yokohama gewinnt Award für Recyclingmaterial in Neureifen

Freitag, 26. Oktober 2012 | 0 Kommentare
 

Die Yokohama Rubber Co. Ltd. ist in Japan jetzt für die zunehmende Nutzung von Recyclingmaterial in der Reifenproduktion mit dem “3R Promotion Council Chairman’s Award” ausgezeichnet worden.

“3R” steht dabei für “reduce, reuse, recycle”, auf Deutsch: verringern, wiedergebrauchen, recyceln. In den vergangenen Jahren habe Yokohama – hier insbesondere das Tire Materials Development Department des Herstellers – mit der Nutzung von Recyclingmaterialien aus Altreifen in Neureifenmischungen experimentiert und habe Anfang 2009 damit begonnen, “neue Technologien” in die Serienfertigung in Japan zu integrieren. Yokohama schreibt in seiner Pressemitteilung zwar nicht, worum es bei diesen Technologien genau geht.

Allerdings könne damit eben offenbar auch “körniges” Recyclingmaterial in der Mischung von Neureifen verarbeitet werden. Man sei dadurch im Stande gewesen, den Gebrauch von Recyclingmaterial gegenüber 2008 in verschiedenen Mischungen mehr als zu verdoppeln, wobei Yokohama auch hier keine weiteren Details nennt. In den vergangenen zehn Jahren hatte Yokohama den Award bereits vier Mal gewinnen können.

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *