“Team”-Work mit Österreich

Die Top Service Team KG (Isernhagen bei Hannover) dehnt ihr Netzwerk jetzt auch über die Landesgrenzen aus. Die Kooperation mit 17 Gesellschaftern und weit über 300 Servicestationen unterschrieb mit der 1998 gegründeten Top Reifen Team GmbH & Co. KG (Seekirchen/Salzburg), die wiederum mit hundert Fachbetrieben die Alpenrepublik abdeckt, einen Vertrag zum Ausbau des Vertriebs der Eigenmarke Teamstar auf dem österreichischen Markt.

Die Team und ihr österreichisches Pendant sind bereits seit über fünf Jahren Partner in der Tyre European Network (TEN). Da lag es auf der Hand, dass Team-Geschäftsführer Gerd Wächter zur Sicherung und zum Ausbau des Servicenetzes in der Alpenrepublik auf die Experten aus Salzburg zurückgriff, nachdem mit „Reifen John“ einer der Gesellschafter die Team im letzten Jahr verlassen hatte. Wächter: „Dadurch war für die österreichischen Kunden ein Vakuum entstanden, das nun durch das Top Reifen Team mit ihrem flächendeckenden Netzwerk perfekt gefüllt wird.“

Das Hauptaugenmerk der Kooperationspartner gilt dem Teamstar-Lkw-Reifen, einem von Continental entwickelten und produzierten Produkt. Durch das neue „Team“-Work mit der TRT setzen die Geschäftsführer Gerd Wächter und Franz Berger (TRT) aber nicht nur auf weiter steigende Verkaufszahlen, sondern auch auf effiziente Serviceleistungen für die Kunden. Die erste Lieferung des Teamstar-Reifens an die 13 Gesellschafter der TRT in Österreich ist bereits erfolgt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.