Beitrag Fullsize Banner NRZ

Gemballa und Vredestein gemeinsam zum „ultimativen Winterreifensortiment“

Einige Autolegenden sind Autofans auf der ganzen Welt bekannt: Dazu zählen auch die Fahrzeuge von Gemballa. Das einzigartige Design und die fortschrittliche Technologie der im baden-württembergischen Leonberg hergestellten Traumwagen von Gemballa fasziniert Autofans seit mehr als 30 Jahren. Um den Fans das ganze Jahr über Spaß an diesen Fahrzeugen zu ermöglichen, wurde nun eine Partnerschaft mit Vredestein eingegangen. Das besondere Styling von Gemballa ist optisch auf jedes Modell zugeschnitten. Und um diesem Prinzip gerecht zu werden, sind technische Modifikationen erforderlich. „Um unsere einzigartigen Fahrzeuge vollkommen zu begreifen, müssen Sie sie nicht nur sehen – Sie müssen auch fühlen, wie sie sich fahren“, so Andreas Schwarz, Geschäftsführer von Gemballa. „Unser Motto lautet ‚Keine Kompromisse’, und das gilt für das Erscheinungsbild ebenso wie für technische Lösungen.”

Fahrzeuge von Gemballa gehörten schon immer zu den schnellsten ihrer Art. Die Veredelung von Motoren und Auspuffen ist so konzipiert, dass inhärentes Potential und Leistung der Basismotoren maximiert werden. „Das Beste anstreben, aber nicht übertreiben“, so lautet die Strategie von Gemballa, wobei auf langfristige Zuverlässigkeit Wert gelegt wird.

Damit die Kunden von Gemballa das ganze Jahr hindurch ihre Fahrzeuge genießen können, musste eine Lösung in Bezug auf Winterreifen her. Ein Reifen, der auf Schnee und Eis als Winterreifen funktioniert, gut auf trockenen Fahrbahnen zurechtkommt und es mit Geschwindigkeiten bis zu 300 km/h aufnehmen kann. „Kurzum: der Opens external link in new windowWintrac Nextreme SUV“, wie der Reifenhersteller dazu in einer Mitteilung schreibt.

Nach umfassenden Tests von Andreas Schwarz persönlich sei der Vredestein Wintrac Nextreme SUV für die leistungsstärksten SUV-Modelle von Gemballa zugelassen. „Mit dem Vredestein Wintrac Nextreme SUV lässt er sich jetzt auch unter winterlichen Bedingungen sicher fahren“, so der Hersteller weiter.

Der Wintrac Nextreme SUV hat eine fließende, fächerförmige Lauffläche, die an den Vredestein Ultrac Sessanta erinnert, den von Giugiaro entworfenen Sommerreifen, mit dem sich Vredestein seine Position als Designer-Reifenmarke sichern konnte. „Der Wintrac Nextreme SUV ist der erste Komplettreifen, bei dem Lauffläche und Seitenwand in einem einzigen Design integriert sind. Der weiche und wellige Stil der Lauffläche bildet einen starken Gegensatz zu den Lamellen und Blöcken, die für Halt sorgen und Robustheit und Stärke ausstrahlen und geht dabei nahtlos in das Seitenwand-Design über. Doch unabhängig davon, ob das Erscheinungsbild des Reifens gefällt, seine eigentliche Funktion als Sicherheitsprodukt ist vollkommen erhalten geblieben“, so Vredestein weiter.

Der Wintrac Nextreme SUV ist aktuell in den folgenden Größen erhältlich: 275/40 R20 106 Y XL, 295/40 R20 110 Y XL, 295/35 R21 107 Y XL und 295/30 R22 103 Y XL. ab
 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.