GTI-Version des Golf VII mit GTI-Rädern

Was wäre der Golf ohne die GTI-Version? Kommt der neue VW Golf VII im Herbst 2012 auf den Markt, brauchen die sportlichen Fahrer nicht lange zu warten: Im Frühjahr 2013 bereits rollt der neue Golf GTI zu den Händlern. Volkswagen entwickelte dafür die GTI-Felgen “Denver”, Detroit” und “Glendale” weiter: Designmerkmale dieser Räder des Vorgängers flossen in die neu gestalteten, glanzgedrehten 17-Zoll-Leichtmetallräder des Typs “Brooklyn” ein. Die Macher bestückten die Räder mit Reifen der Dimension 225/45. Optional wird es den GTI auch mit 18-Zoll-Rädern geben. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.