Govind baut Zweiradreifenfabrik

Der indische Reifenhersteller Govind Rubber – der auch Auto-, vor allem aber Zweiradreifen fertigt – beabsichtigt, in Dahej (Gujarat) eine Fabrik mit einer täglichen Produktionskapazität von 225 Tonnen zu errichten. Mit einem Investitionsaufwand von gut 110 Millionen Euro soll eine Fahrradreifenfabrik entstehen, wobei die Reifen auch für die Erstausrüstung vorgesehen sein dürften. Denn die Govind-Tochtergesellschaft GRL International Ltd. ist ein Anbieter von aktuell 28 Fahrradmodellen, die das Unternehmen unter anderem aus China importiert. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.