Polizeiermittlungen nach Todesfall in englischer Pirelli-Fabrik

Nach dem Tod eines Arbeiters in der Pirelli-Reifenfabrik im englischen Carlisle ermittelt die Polizei. Medienberichten zufolge sei der Mann am Sonntag unter Umständen ums Leben gekommen, die als “verdächtig” beschrieben werden und entsprechende Kriminalermittlungen rechtfertigten. Weitere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt, außer dass die Fabrik vorübergehend geschlossen worden sei. Der Tote sei zwischen 40 und 50 Jahre alt gewesen, wird weiter berichtet. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.