Indonesische Hankook-Fabrik nimmt diesen Monat Produktion auf

Noch in diesem Monat nimmt Hankook in der neuen mit einem Investitionsaufwand von etwa 850 Millionen Euro errichteten Reifenfabrik von Cikarang (Westjava/Indonesien) die Produktion auf. Die Anfangsjahreskapazität wird mit 4,5 Millionen Pkw-Reifen beziffert und soll bis 2014 auf sechs und bis 2017 sogar auf 17 Millionen hochgefahren werden. Die Fertigung dient zwar auch der Befriedigung des wachsenden indonesischen Marktes, aber bis zu 80 Prozent sollen vornehmlich in die Vereinigten Staaten, in den Mittleren Osten und nach Australien exportiert werden. In Indonesien selbst, wo in diesem Jahr möglicherweise erstmals eine Million Autos hergestellt werden, hat Hankook auch die Erstausrüstung im Visier; zur direkten Steuerung des Absatzes im Ersatzmarkt will der Hersteller noch in diesem Jahr zehn “Hankook Masters”-Outlets eröffnen, im nächsten Jahr soll diese Zahl bereits auf hundert wachsen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.