Beitrag Fullsize Banner NRZ

Leicht-Lkw-Reifen Vantra LT von Hankook

Hankook erweitert mit dem Vantra LT sein Line-up für Transporter und Vans um eine Sommerreifenvariante. Der Leicht-Lkw-Reifen wurde im Hinblick auf die Anforderungen und speziellen Bedürfnisse im regionalen und lokalen Personen- und Güterverkehr entwickelt. Im Fokus der Ingenieure stand die Maximierung der  Laufleistung – gepaart mit optimierter Kraftstoffeffizienz durch Minimierung der Energieverluste während der Fahrt – für eine insgesamt hohe Wirtschaftlichkeit. Der neue Vantra LT biete neben Robustheit, Laufleistung und Kraftstoffeffizienz auch ein hervorragendes Bremsverhalten und sehr gute Fahreigenschaften bei Nässe, so das Unternehmen. Er ist in 41 Dimensionen verfügbar.

Häufiger Einsatz beispielsweise im innerstädtischen Verteiler-Verkehr stellt besonders hohe Anforderungen an Leicht-Lkw-Reifen. Im gewerblichen Personen- und Güterverkehr stehen dabei Aspekte wie Laufleistung, Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einflüsse oder Kraftstoffeffizienz im Fokus der Kaufentscheidung. Gleichzeitig dürfen sicherheitsrelevante Reifeneigenschaften wie Nassbremsverhalten und Spurstabilität nicht zu kurz kommen. Der Vantra LT bietet mit einer Vielzahl neuer Technologien wie einem Seitenwandschutzschild sowie optimierter Profilblockanordnung und -struktur („Durable Contact Patch Technology“) sowohl verbesserte Fahreigenschaften und Sicherheit auch bei hohen Geschwindigkeiten als auch einen verringerten Laufflächenabrieb, heißt es. Das Laufleistungspotenzial des Reifens konnte so im Vergleich zu seinem Vorgänger nach Herstellerangaben um bis zu zwölf Prozent erhöht werden.

Darüber hinaus sorgen drei breite Mittelrillen in Verbindung mit neuentwickelten 3D-Querrillen für Wasserverdrängung und reduzieren die Gefahr von Aquaplaning. Das Profildesign garantiere darüber hinaus „ausgezeichnete Nassbremseigenschaften, während es zugleich eine hohe Traktion auch bei Nässe und niedrigen Temperaturen gewährleistet“. Durch das neue und eckiger ausgelegte Profil des Vantra LT  konnte eine verbesserte Anordnung der Profilrillen realisiert werden. Dies kommt besonders der Stabilität im Bereich der äußeren Profilrippen zugute. In Verbindung mit der Doppel-Stahlgürtelstruktur des Vantra LT wurde so eine sehr gleichmäßige Bodendruck-verteilung erreicht. Als Resultat liefert der Reifen eine deutlich erhöhte Fahr- und Spurstabilität auch bei höheren Geschwindigkeiten und Lasten. Zusätzlich sinkt aufgrund der geringeren Reifenverformung der Rollwiderstand, wodurch die Kraftstoffeffizienz des Reifens um bis zu 13 Prozent verbessert wurde. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.