“Die bittere Wahrheit” über das EU-Reifenlabel und Winterreifen

,

Beherzte Verteidigungsversuche aus der Reifenindustrie zugunsten des EU-Reifenlabels, insbesondere dessen Relevanz für den so wichtigen europäischen Winterreifenmarkt, hat man schon lange nicht mehr vernommen. Es sei leider „die bittere Wahrheit“, war nun anlässlich der Winter-Roadshow der Continental zu hören, dass das Label über die Produkteigenschaften eines Winterreifens rein gar nichts aussagt. Das Label könne den Verbraucher – bei Winterreifen – demnach nicht weiterhelfen, so Alexander Bahlmann. Wer einen Winterreifen kaufen wolle, sollte das Label am besten gar nicht zu Rate ziehen, fasst der Leiter der Öffentlichkeitsarbeit Pkw-Reifen beim Hannoveraner Hersteller einen oft geäußerte Ratschlag zusammen.

Stattdessen sollten Verbraucher und Händler auf die etablierten Reifentests von Zeitschriften und anderen Organisationen vertrauen, denn dort werde ein wesentlich besseres Abbild der Gesamtbalance eines Winterreifens geboten. Man habe sehen müssen, dass „zahlreiche Hersteller offenbar ihre Produkte gezielt auf die Kriterien des EU-Reifenlabels hin ausgelegt“ haben, so Bahlmann weiter. Dies, so die unausgesprochene Vermutung, diene ausschließlich dazu, ein „höheres Technologieniveau zu suggerieren“. Für einen Premiumhersteller wie Continental, der in zahlreichen Marktsegmenten präsent ist und dessen Produkte sicher ohne Übertreibungen mit zu den besten am Markt gezählt werden dürfen, spielt die Gesamtbalance eines Produktes, also dessen Eigenschaftsprofil in Gänze, die viel wichtigere Rolle als das Erreichen herausragender Labelwerte, die auch ein „schlechter Winterreifen“ haben könnte. Konsequent mühte sich der Hersteller auch nicht, anlässlich seiner Winter-Roadshow auf die Labelwerte seiner aktuellen Winterreifen zu verweisen; die kann man jetzt online nachlesen. ab
 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.