Hubraumstärkere Maschinen gefragt, Leichtkrafträder/-roller nicht so sehr

Dienstag, 18. September 2012 | 0 Kommentare
 
Hubraumstärkere Maschinen gefragt, Leichtkrafträder/-roller nicht so sehr
Hubraumstärkere Maschinen gefragt, Leichtkrafträder/-roller nicht so sehr

Der Industrieverband Motorrad e.V. (IVM) hat seine Zulassungsstatistik motorisierte Zweiräder betreffend für die ersten acht Monate des laufenden Jahres veröffentlicht.

Dem Zahlenwerk ist zu entnehmen, dass Maschinen mit einem Hubraum jenseits der Marke von 125 Kubikzentimetern – also Motorräder und sogenannte Kraftroller – bis dato 2012 gefragter sind als noch im selben Zeitraum 2011. Denn die Motorradneuzulassungszahlen in Deutschland kletterten um fast 2,3 Prozent auf rund 74.300 Einheiten, und die Kraftroller legten sogar um 5,4 Prozent auf gut 9.

500 Fahrzeuge zu. Dafür mussten die Leichtkrafträder und -roller – charakterisiert durch einen Hubraum von bis zu 125 Kubikzentimetern – teils ordentlich Federn lassen. Vor allem Leichtkrafträder haben sich von Januar bis August nicht gerade als Verkaufsschlager erwiesen, kamen mit etwa 8.

500 Maschinen doch immer hin 11,5 Prozent weniger neue Fahrzeuge auf bundesdeutsche Straßen als im selben Zeitraum 2011. Demgegenüber fällt das Minus bei den Leichtkraftrollern mit 1,8 Prozent auf gut 17.600 Fahrzeuge nicht ganz so gravierend aus.

Mit Blick auf den Gesamtmarkt über alle Fahrzeuggruppen weist die aktuelle IVM-Bilanz ein Plus von 0,6 Prozent auf alles in allem leicht mehr 109.900 neu zugelassenen motorisierte Zweiräder aus. cm .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *