Ende September startet in Österreich Goodyears „Road Safety Tour 2012“

In Österreich geht Goodyear zum Start der Winterreifensaison auf “Road Safety Tour”, die im Zeitraum vom 28. September bis zum 3. November auf frequentierten Plätzen in sechs Städten des Landes Station machen wird. Im Terminkalender stehen Graz (Seiersberg, 28./29. September), Wien (Schwedenplatz, 5./6. Oktober), Linz (Taubenmarkt, 12./13. Oktober), Salzburg (Andrämarkt/vor Kirche St. Andrä, 19./20. Oktober), Innsbruck (Marktplatz, 26./27. Oktober) und Dornbirn (Messepark, 2./3. November). Vor Ort will der Reifenhersteller auf das Thema Sicherheit im Straßenverkehr aufmerksam machen. Unter anderem sollen nachgestellte Unfallsituationen für Interesse sorgen und Verkehrsteilnehmer daran erinnert werden, was passieren kann, wenn bei der Reifenwahl gespart wird, und “dass gute Reifen helfen, das Schlimmste zu vermeiden”. Speziell geschultes Personal wird über Aspekte wie “hochwertige Bereifung”, “gute Sichtbarkeit” und “angepasste Fahrweise” aufklären sowie in Kooperation mit dem KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) Informationsmaterial zur Verfügung stellen. “Wir sehen es als unseren Auftrag, als Reifenhersteller auf die Bedeutung der Reifenwahl hinzuweisen und wollen mit dieser Aktion Autofahrer wachrütteln und das Bewusstsein für Verkehrssicherheit speziell im Winter erhöhen”, erklärt Regina Seimann, Brand Managerin Goodyear Austria. Im Rahmen der “Road Safety Tour” findet zudem ein Gewinnspiel statt, bei für die Teilnehmer insgesamt 18 ARBÖ-Fahrsicherheitstrainings, sechs Goodyear-Winterreifensätze sowie 600 Sicherheitspakete für Kinder als Preise ausgelobt sind. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.