Die 24 Stunden am Nürburgring finden 2013 am Pfingstwochenende statt

Donnerstag, 13. September 2012 | 0 Kommentare
 
Im kommenden Jahr werden bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring die Boliden ihre Runden am Pfingstwochenende auf der Nordschleife drehen
Im kommenden Jahr werden bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring die Boliden ihre Runden am Pfingstwochenende auf der Nordschleife drehen

Die Veranstalter des 24-Stunden-Rennens auf der Nordschleife des Nürburgrings haben den Termin für die nächste Veranstaltung bekannt gegeben: Im kommenden Jahr findet der Langstreckenklassiker am Pfingstwochenende vom 17. bis zum 20. Mai statt.

Dies soll vor allem den Besuchern zugutekommen, wird in diesem Zusammenhang doch von einer für sie “günstigen Struktur” gesprochen. Selbst wer freitags regulär arbeiten müsse, habe so beste Chancen, pünktlich zum Nachttraining am Nürburgring zu sein, heißt es. Darüber hinaus werden Terminkollisionen mit anderen Top-Events als weiterer Grund dafür genannt, warum man sich für das sonst eigentlich immer am Himmelfahrts- oder Fronleichnamswochenende startende Rennen im kommenden Jahr erstmals Pfingsten “ausgeguckt” hat.

“Wir können so die gute Tradition beibehalten, das 24h-Rennen an einem verlängerten Wochenende zu veranstalten”, schildert Rennleiter Walter Hornung die Hintergründe. “So zwingen wir trotz der vier Veranstaltungstage weder die Fans noch die Tausende von Helfer dazu, für das Rennen einen zusätzlichen Urlaubstag zu opfern”, ergänzt er. cm .

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *