Neuer Leiter der Rechtsabteilung bei Goodyear Dunlop

Dr. Klaus-Peter Weber (45) ist seit 1. September 2012 neuer Leiter der Rechtsabteilung der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH, Hanau. In seiner Funktion als Director Legal & Compliance DACH obliegt ihm darüber hinaus auch die Verantwortung für die entsprechenden Bereiche der Goodyear-Dunlop-Organisationen in Österreich und in der Schweiz. Zudem wird er auf Ebene der EMEA-Region die Integration der juristischen Beratung in die Geschäftsprozesse und das Qualitätsmanagement des Bereichs Legal & Compliance vorantreiben.

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Münster, das er mit einer Promotion abschloss, trat Dr. Weber zunächst in die internationale Anwaltssozietät Shearman & Sterling ein. Hier sammelte er umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit weltweit agierenden Großkonzernen und Institutionen, wie z.B. bei der Aventis/Hoechst AG, bei der Eon AG und der Allianz AG/Dresdner Bank AG, die er im Rahmen seiner fünfjährigen Tätigkeit beriet. Seit seinem LL.M.-Studium in den USA ist er zudem als Anwalt (Attorney-at-Law) in New York zugelassen. Seit September 2004 war Dr. Weber als Syndikus bei Deutsche Post DHL tätig. Dort oblag ihm in leitender Verantwortung die Beratung des Konzern-Topmanagements. Als Head of Group Corporate & Finance lagen seine Tätigkeitsschwerpunkte im nationalen wie internationalen Unternehmensrecht, insbesondere in den Bereichen M&A, Kartellrecht und Konzernfinanzierung sowie im Kapitalmarktrecht.

Dr. Weber ist Mitglied der Executive Faculty des Bucerius Center on the Legal Profession an der Bucerius Law School in Hamburg und bekleidet außerdem Aufsichts- und Beiratsmandate. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.