Reifen Stiebling und Vredestein unterstützen „Sprinter“ im Triathlon

Spitzensport bei Spitzenwetter: Mitten an der Ruhr, rund um das „Königliche Schleusenwärterhaus“ in Witten-Herbede, ermittelte die Triathlon-Elite ihren Deutschen Meister über die Sprintdistanz. Unterstützt wurde dieser „Ruhrtal-Triathlon“ unter anderem von „Reifen Stiebling“ aus Herne in Kooperation mit der Vredestein.

Ausschlaggebend für das Engagement von Vredestein und dem Herner Reifenfachhändler, der im Ruhrgebiet zwölf Filialen führt, waren aber nicht nur die Topathleten, die sich dem Schwimmen, Radfahren und Laufen stellten, sondern auch der „Jedermann-Charakter“. Geschäftsführer Christian Stiebling: „Hier waren in weiteren Wettbewerben auch Einsteiger, Schülerinnen oder Schüler sowie Betriebsstaffeln am Start und sorgten für eine tolle Atmosphäre.“ Auch für die zahlreichen Zuschauer, die die etwa 500 Triathleten anfeuerten, wurde bestens gesorgt.

Für „Reifen Stiebling“ ist das Engagement im Triathlon ein weiteres Mosaiksteinchen in der breit aufgestellten Sportförderung. In Herne, am Stammsitz des Unternehmens, unterstützt Stiebling mit den Tischtennis-Assen des TTC Ruhrstadt und den Basketball-Damen des Herner TC zwei Erstligisten, daneben durch Trikotsponsoring auch zahlreiche Jugendfußballmannschaften. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.