Hängepartie um Kumhos US-Werk in den USA geht weiter

Der ursprünglich schon für 2008 (!) anberaumte Baubeginn für ein neues Reifenwerk Macon im südlichen “Bibb County” (Georgia/USA) ist von Kumho Tires schon mehrmals verschoben worden. Wie US-Medien jetzt erneut berichten halte der koreanische Reifenhersteller aber nach wie vor an seinen Plänen fest. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.