Wahl zur Schweizer Miss Yokohama steht bevor

Am 22. September wird in der Zürcher Mausefalle die neue Repräsentantin des japanischen Reifenherstellers Yokohama gewählt. Die Jury rund um die Ex-Miss Schweiz und Sängerin Linda Fäh sowie den Ex-Mister Schweiz André Reithebuch werden aus den Finalistinnen die neu Markenbotschafterin von Yokohama küren, die die japanische Reifenmarke ein Jahr vertreten zu darf.

Diese Wahl hat sich im Veranstaltungskalender der Schweizer Automobilbranche etabliert. Bereits zum 11. Mal lädt Yokohama zur Wahl. Im Party-Lokal Mausefalle im Herzen von Zürich werden sich die Finalistinnen unter den Augen der Jury dem Publikum präsentieren. Dabei wird auch Linda Fäh die Kandidatinnen genau unter die Lupe nehmen. Als Ex-Miss Schweiz weiß die 25jährige St. Gallerin genau, was Frau mitbringen muss, um sich auf dem Laufsteg durchzusetzen. „Jury-Mitglied bei der Miss-Yokohama-Wahl zu sein ist eine tolle Sache und ich freue mich bereits darauf“, so Linda Fäh.

Bei dieser schwierigen Auswahl zur Seite stehen werden ihr am Wahlabend André Reithebuch, Mister Schweiz aus dem Jahr 2009, sowie Star-Fotograf Thomas Buchwalder. Die beiden werden ihr Urteil über Kandidatinnen aus Sicht der Männerwelt fällen und ihren Favoritinnen die Punkte zusprechen.

Daneben werden auch die aktuelle Miss Yokohama Deborah Vanzin und Ex-Rennfahrerin und Playmate Jolanda Risi (ehemals Surer) in der Jury sein. Die Luzernerin kann dank ihrer Erfahrungen aus dem Rennsport und ihrer Modellkarriere bestens beurteilen, was eine Miss Yokohama für Qualitäten mitbringen muss. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.