Finale bei der „Dunlop Drift Challenge Austria powered by Dotz“

Action und spannende Entscheidungen erwarten Motorsportfans beim großen Finale der „Dunlop Drift Challenge Austria powered by Dotz-Tuning-Wheels“, das am 1. und 2. September am Wachauring über die Bühne geht. Die wohl schnellste Driftstrecke Österreichs ist traditionell der Austragungsort des Saisonfinales der Österreichischen Drift Staatsmeisterschaft. Das ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum Wachauring/Melk gilt als Drift-Mekka Österreichs. Hier wurden die ersten Drifttrainings abgehalten und die erste Drift Challenge veranstaltet. Und seit 2008 kämpfen die Querfahrer hier um die letzten Meisterschaftspunkte der Saison.

Besonders mutige Driftfans haben auch wieder die Möglichkeit, für eine Spende einige Runden lang als Copilot im Drifttaxi Platz zu nehmen und bei Highspeed einmal die Welt aus der Seitenscheibe zu betrachten. Der Erlös wird von den Sponsoren Dunlop und Dotz-Tuning-Wheels verdoppelt und dem Projekt Villa Mia, das sich um bedürftige Kinder aus zerrütteten Familien kümmert, gespendet. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.