Fiege-Gruppe macht Wittenbrink zum Leiter des Standortes Dortmund

Die Fiege-Gruppe hat einige Positionen im Unternehmen neu besetzt. Wie der Kontraktlogistiker mit Sitz im westfälischen Greven mitteilt, hat Stephan Wittenbrink nun die Funktion des Leiters der Dortmunder Niederlassung übernommen. Wittenbrink war im Unternehmen in den vergangenen zwei Jahren als Key Account Manager für die Entwicklung der Kernbranche Reifen verantwortlich und konnte dabei “seine schon fundierten Kenntnisse in der Reifenlogistik noch vertiefen und erweitern”. Wer sich bei der Fiege-Gruppe in Zukunft um das Reifengeschäft kümmern wird, ist noch nicht beschlossen, heißt es auf Nachfrage der NEUE REIFENZEITUNG. Die Stelle werde aber in jedem Fall wieder besetzt. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.