Fünftes Aluräderwerk von YHI vor der Inbetriebnahme

Bei der in Singapur gelisteten YHI International Ltd. entfallen zwar mehr als 70 Prozent des Konzernumsatzes auf den Handel mit Reifen einschließlich der Eigenmarke “Neuton” und verschiedener Aluminiumfelgenmarken, mit einer Jahreskapazität von etwa 3,4 Millionen Stück ist YHI aber darüber hinaus ein bedeutender Produzent für Leichtmetallräder auch europäischer Marken. Nach den beiden China-Fabriken an den Standorten Shanghai und Suzhou sowie in Taoyuan auf Taiwan und Sepang in Malaysia sind jetzt die Maschinen in einem fünften Aluminiumgussräderwerk installiert: Noch im vierten Quartal dieses Jahres soll die Produktion in Malacca (Malaysia) aufgenommen werden. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.