Debica passt Produktionsplan erneut an

,

Debica will seine Reifenproduktion weiter kürzen. Das polnische Unternehmen, an dem Goodyear rund zwei Drittel der Anteile hält, will im laufenden Jahr im Vergleich zum ursprünglichen Plan jetzt vier Prozent weniger Pkw-, ein Prozent weniger Lkw- und neun Prozent weniger Landwirtschaftsreifen fertigen. Gegenüber den Opens external link in new windowvor Kurzem bereits korrigierten Plänen rechnet man nun bei Pkw- und Lkw-Reifen offenbar wieder mit einer leicht verbesserten Nachfrage des Hauptkunden Goodyear, auch wenn gegenüber der ursprünglichen Prognose immer noch weniger Reifen gefertigt werden sollen. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.