SRI steigert Gewinne deutlich – Umsatzplus von 11,4 Prozent

Dienstag, 14. August 2012 | 0 Kommentare
 

Im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres konnte Sumitomo Rubber Industries ihren Nettogewinn nahezu verdoppeln, während sich der Umsatz weltweit um immerhin noch 11,4 Prozent verbesserte. Wie der japanische Reifenhersteller meldet, habe man in den ersten sechs Monaten des Jahres einen Nettogewinn von 16,4 Milliarden Yen (171 Millionen Euro) erzielt. Dies entspricht einer Steigerung von 83,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreshalbjahr.

Seine Erlöse konnte das Unternehmen im Berichtszeitraum auf 333,7 Milliarden Yen (3,478 Milliarden Euro) steigern, so dass sich eine Nettomarge in Höhe von 4,9 Prozent ergibt. Auch der Betriebsgewinn stieg deutlich, und zwar um 63,1 Prozent auf jetzt 32,3 Milliarden Yen (335 Millionen Euro). Die ergibt eine Umsatzrendite in Höhe von 9,7 Prozent.

Das Reifengeschäft macht am Gesamtumsatz wie auch am Gesamtgewinn jeweils gut 86 Prozent aus. ab  Weitere Details dazu erhalten Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *