Ganz starkes erstes Halbjahr für Nokian

Mittwoch, 8. August 2012 | 0 Kommentare
 

Der finnische Reifenhersteller Nokian Tyres hat im ersten Halbjahr 2012 den Umsatz kräftig um 27,1 Prozent auf 798 Millionen Euro ausgebaut. Der operative Gewinn (operating profit) stieg im Berichtszeitraum von 165,5 Millionen auf 217,7 Millionen Euro. Für den Konzern arbeiten mehr als 4.

000 Menschen. Die überragend bedeutsame Sparte Pkw-Reifen konnte beim Umsatz stark auf 633 Millionen Euro zulegen (operating profit: 228,7 Millionen Euro!), auch die Handelskette Vianor verzeichnete ein Plus und kam auf einen Halbjahresumsatz von 129,4 Millionen Euro. Rückläufig die Umsatzzahlen in den Sparten “Heavy Tyres” (wozu Industrie-, EM-, Land- und Forstwirtschaftsreifen gehören) und “other operations” (wozu Lkw-/Busreifen und “Noktop”-Runderneuerungsmaterialien gehören).

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *