Fiege entwickelt E-Commerce-Lösung für Toyo

Mit Hilfe der E-Commerce-Spezialisten von Fiege (Greven) vertreibt die Toyo Tires Europe GmbH (Willich) ihre Reifen für Business-Kunden zukünftig auch über eine B2B-Internetplattform. Durch den jüngst erfolgten Rollout in Großbritannien ist die multilinguale E-Commerce-Branchenlösung für die Geschäftskunden von Toyo Tires nun in Deutschland, Italien, den Beneluxstaaten und Großbritannien verfügbar. Mit diesem Schritt erweitern die beiden Unternehmen die partnerschaftliche Zusammenarbeit neben der Logistik nun auch auf E-Commerce-Dienstleistungen.

Bereits seit 2006 verantwortet Fiege vom Reifenstandort Dortmund aus das Warehousing und die Distribution der Toyo-Reifen im B2B-Geschäft in Deutschland und in Österreich. Im Januar 2011 wurde diese Zusammenarbeit auf die Region Benelux ausgeweitet. Die Abwicklung des Online-Geschäfts wird ebenfalls der Standort Dortmund übernehmen. „Die Übernahme der gesamten E-Commerce-Aktivitäten unterstreicht die Fiege-Kompetenz entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Onlinehandel, die wir seit 2006 sukzessive ausgebaut haben. Fiege hat sich vom Fulfillmentdienstleister zu einem echten Fullservice-E-Commerce-Dienstleister entwickelt“, erklärt Felix Fiege, Vorstand der Fiege-Gruppe.

Die gemeinsam mit dem Systempartner Zyres (Frankfurt/Main, ein herstellerunabhängiger Systemspezialist in Sachen E-Commerce) vom Fiege-E-Commerce-Team entwickelte Branchenlösung gewährleiste die reibungslose Integration der Onlineplattform von Toyo Tires in die Fiege-Systeme. Zukünftig werden über die E-Commerce-Plattform 1.700 Bestandseinheiten für rund tausend Business-Kunden pro Land abgebildet, heißt es in einer Presseinformation.

Um optimale Benutzerfreundlichkeit und Verkaufsunterstützung für internationale gewerbliche Toyo-Kunden zu gewährleisten, betreibt Fiege die Plattform in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch und Italienisch. Über die Web-Oberfläche können die Kunden außerdem selbst Merklisten erstellen, ihre Bestellhistorie einsehen und mit einer Suchfunktion die gewünschten Reifen über Kriterien wie Fahrzeugtyp, Reifengröße oder Reifentyp suchen. Eine „Real time“-Bestandsanzeige nach dem Ampelprinzip soll dabei für eine schnelle und einfache Information zur Verfügbarkeit der gewählten Reifen sorgen. Über ein Berechtigungssystem werden ausgewählten Händlern zusätzliche Spezialsortimente angeboten.

Die Plattform arbeitet mit dem Branchenstandard EDI-Wheel der Reifenindustrie. Die modernen Webservice-Schnittstellen ermöglichen die „Real-time“-Abbildung aller Verfügbarkeits- und Bestellprozesse. Damit dürfte sich Toyo Tires eine hohe Lieferfähigkeit über den gesamten Prozess gesichert haben. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.