Tatneft-Reifen(werke) gehören zum Besten, was Tatarstan zu bieten hat

,

Im nationalen Wettbewerb der Republik Tatarstan haben die zur Tatneft-Gruppe gehörenden Reifenwerke „Nizhnekamsk Truck Tyres Factory“ für den 395/80 R20 des Modells Kama-430 und „Nizhnekamsk SSC Tire Factory“ für die drei Lkw-Reifengrößen 11R22.5 des Typs Kama NF701, 275/70 R22.5 des Typs Kama NR201 und 275/70 R22.5 des Typs Kama NF201 die Auszeichnung „Beste Güter und Services“ erhalten. Der Wettbewerb in der russischen Teilrepublik ist Teil des Wettbewerbs „100 best goods of Russia“ und in der Kategorie „Industrial and technology products“ angesiedelt. Die beiden Produktionsstätten haben jetzt das Recht, die genannten Produkte entsprechend zu labeln.

Der Reifentyp Kama-430 in der Größe 395/80 R20 wurde auf Veranlassung des Verteidigungsministeriums designt, wird auf einem KAMAZ-43501 verbaut und für seine Manövrierfähigkeit auch im schwierigen Gelände gepriesen. Das Modell, ausgelegt bis 110 km/h, zeichne sich durch besondere Widerstandsfähigkeit gegen Verletzungen aus und habe seit den ersten Auslieferungen im Jahre 2008 keine Beanstandungen durch Konsumenten beklagen müssen.

Die ebenfalls ausgezeichneten Reifen der SSC werden auf KamAZ-Lkw montiert, gehen auch in den Export und werden als wettbewerbsfähig zu vergleichbaren internationalen Marken beschrieben. Dank verschiedener konstruktiver Maßnahmen sei es gelungen, die Lastkapazität um acht Prozent zu steigern und einen um bis zu zehn Prozent geringeren Kraftstoffverbrauch zu erreichen. Bei mehrfacher Runderneuerung wird die Gesamtlebensdauer der Karkasse mit bis zu 450.000 Kilometer beziffert. Die SSC-Reifen werden als umweltfreundliche Produkte bezeichnet. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.