Analysten in Bezug auf Conti optimistisch

Dienstag, 31. Juli 2012 | 0 Kommentare
 

Vor der Veröffentlichung der Continenal-Bilanz für das zweite Quartal 2012 am kommenden Donnerstag geben sich die Analysten verschiedener Finanzinstitute optimistisch, was das zu erwartende Zahlenwerk betriff. Gerechnet wird damit, dass der Automobilzulieferer seinen Umsatz in den Monaten April bis Juni auf – je nach Quelle – irgendwo so um die 8,2 bis 8,4 Milliarden Euro hat steigern können. Dies entspräche prozentual immerhin einem zweistelligen Zuwachs im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, wobei es nicht zuletzt allerdings die diversen Preiserhöhungen im Reifenbereich zu bedenken gilt.

Trotz einer bis dato rückläufigen Stückzahlentwicklung im Markt wird aufgrund sinkender Kosten für Rohmaterialien wie etwa Kautschuk von den Finanzexperten zudem ein operativer Conti-Halbjahresgewinn von knapp 800 Millionen Euro prognostiziert. Der Nettogewinn soll demnach an der Marke von 420 Millionen Euro kratzen. Man wird sehen.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *