YouTube-Clip unterstützt US-Start von „Eagle-F1“-Ganzjahresreifen

,

Um die Einführung seines “Eagle F1 Asymmetric All-Season” genannten Reifenmodells in den USA zu unterstützen, hat Goodyear ein fast vierminütiges Video produziert, das gleichermaßen actionreich wie informativ sein soll. Die Kombination aus einem Hochleistungsfahrzeug, einem professionellen Stuntfahrer und natürlich dem Reifen selbst soll allein auf der YouTube-Plattform für mehr als 210.000 Aufrufe des im April dieses Jahres in Kalifornien gedrehten Steifens geführt haben. “Dies ist ein aufregender neuer Reifen für ein wachsendes Marktsegment”, sagt Jonathan Lee, General Manager für die Marke Goodyear, mit Blick auf den “Eagle F1 Asymmetric All-Season”. Von daher mache es Sinn, ein wirklich aufregendes Video zu produzieren und damit die Wichtigkeit der Wahl der “richtigen” Reifen zu zeigen. “Verbraucher werden sehen, wie wichtig der Grip der Reifen für die maximale Leistungsfähigkeit des Fahrzeugs ist. Und der neue ‚Eagle’ stellt in dem Video seine herausragenden Handlingeigenschaften unter Beweis”, ergänzt er. Der in Nordamerika in 36 Dimensionen mit den Geschwindigkeitsindizes W und Y sowie einer eingeschränkten Laufleistungsgarantie von 45.000 Meilen (gut 72.000 Kilometer) angebotene Ganzjahresreifen sei vom Sommerreifen Opens external link in new window“Eagle F1 Asymmetric 2” inspiriert worden, sagt Goodyear. cm 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.