Sportlicher Reifenabdruck von Windpower auf dem Truck Grand Prix

Donnerstag, 19. Juli 2012 | 0 Kommentare
 
Spannender Motorsport – hier mit Windpower ganz vorne
Spannender Motorsport – hier mit Windpower ganz vorne

Beständige Reifenabdrücke zu hinterlassen gehörte 2012 zu den schwierigen Aufgaben beim Truck Grand Prix am Nürburgring – denn allzu schnell spülte der Regen alle Spuren weg. Dass es trotz maximal 15 Grad Celsius und heftigen Regenschauern gelingen kann, einen sportlichen Abdruck im Asphalt zu hinterlassen, hat der Auftritt der Bohnenkamp AG (Osnabrück) mit der Marke Windpower gezeigt. .

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *