Pirelli beginnt 2014 mit Pirelli-Produktion in Voronezh

Für die Umstellung der Reifenfabrik im russischen Voronezh, die Pirelli Anfang dieses Jahres vom Sibur-Konzern übernommen hatte, gibt es jetzt einen konkreten Fahrplan. Lokalen Medien zufolge wolle der italienische Hersteller dort ab 2014 Pirelli-Reifen bauen. Dazu müssten indes noch rund 100 Millionen Euro in die Modernisierung investiert werden. Zuvor hieß es, Pirelli und sein Joint-Venture-Partner Russian Technologies würden insgesamt 222 Millionen Euro in die beiden in Russland übernommenen Fabriken in Voronezh und in Kirov investieren. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.